16.01.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 16.01.2013

San Raffael

Raffaels Leihe nach Schalke ist perfekt. Maradona hat genug vom argentinischen Fußball. Und Angel Di Maria muss mit einer Strafe rechnen. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Raffaels Leihe nach Schalke perfekt
San Raffael
Der FC Schalke bekommt Verstärkung. Bis Ende Saison wird Raffael bei den Gelsenkirchenern aushelfen. Der 27-Jährige kommt auf Leihbasis von Dynamo Kiew. Schalke konnte sogar eine Kaufoption aushandeln. Da Raffael in dieser Saison allerdings bereits in Kiew in der Königsklasse auflief, wird der Brasilianer für Schalke nur in der Bundesliga einsetzbar sein. Der Spielmacher soll die vom Verletzungspech geplagte Offensive stützen (Ibrahim Afellay wegen Muskelverletzung und Christoph Moritz mit Außenbandanriss).
kicker.de

Neuestes auf dem Transfermarkt
Und wer soll das Ganze bezahlen?
Ist Mario Götze nur 42 Millionen wert? Kehrt David Beckham zurück zum AC Mailand und Sylvie Van der Vaart zurück zu ihrem Ex-Mann? Welcher Klub kann sich eigentlich Kaká leisten, bei seinem exorbitanten Gehalt von bis zu 15 Millionen Euro? Der 11FREUNDE-Transferticker ist am Ball!
11freunde/transferticker

Maradona hat genug vom argentinischen Fußball
»Dieses Geschäft ekelt mich an«
Maradona verriet dem Radiosender »Radio Nacional«, dass er nie wieder im argentinischen Fußball arbeiten möchte. Er hatte vernommen, dass Matias Almeyda bei River Plate entlassen und nur drei Tage später Ramon Diaz als neuer Coach vorgestellt wurde. Dieses Geschäft widere ihn an, so Maradona. »Die Hand Gottes« arbeitet derzeit als Sportrepräsentant der Vereinigten Arabischen Emirate.
spox.com

Iranische Fußballer bekriegen sich im eigenen Team
Teamkollegen? Von wegen!

»In dieser Mannschaft ist nicht genug Platz für uns zwei«, dachten sich zwei iranische Spieler und gingen im Thaibox-Stil aufeinander los. Für den Kleinkrieg erhielten beide einen Platzverweis.
11freunde/flimmerkiste

Di Maria muss mit Strafe rechnen
»Das war Absicht«
Die Nerven bei Real Madrid liegen weiterhin blank. Angel Di Maria kritisierte die vergangen Schiedsrichterentscheidungen gegen sein Team und erklärte: »Das waren keine Fehler, das war Absicht.« Die Schiedsrichterorganisation sah ihre Integrität angegriffen und beschwerte sich darauf bei der Wettbewerbskommission. Real Madrid soll sich nun zu den Vorfällen äußern. Di Maria droht eine Geldstrafe.
marca.com

Happy Birthday
Udo Lattek hat viele Fußballjahrzehnte erleben dürfen. Heute wird Lattek 78 Jahre alt. Er war einer der erfolgreichsten Trainer Deutschlands. Alleine mit dem FC Bayern holte er sechs Meistertitel und zwischenzeitlich mit Borussia Mönchengladbach zwei weitere. Mit den Bayern feierte er 1974 zudem den Sieg über den Europapokal der Landesmeister. Von 1981 bis 1983 trainierte er den FC Barcelona. Udo Lattek wurde nach eigenen Aussagen beim FC Barcelona entlassen, weil sich Diego Maradona über ihn beschwert haben soll. Lattek hatte nämlich einen Mannschaftsbus ohne den Superstar losfahren lassen.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden