14.02.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 14.2.2013

Ter Stegen zu Barca?

Ter Stegen soll neuer Barca-Keeper werden. Unbekannter schleicht sich in die Bayern-Kabine. Und Frank Lampard schreibt ein Kinderbuch. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Ter Stegen soll neuer Barca-Keeper werden
Vorvertrag schon unterschrieben?
Laut der spanischen »Marca« wechselt Borussia Mönchengladbachs Torhüter Marc-André ter Stegen im Sommer zum FC Barcelona. Ter Stegen soll bereits einen Vorvertrag beim designierten spanischen Meister FC Barcelona unterschrieben haben. Victor Valdes, der derzeitige Torhüter von Barcelona, will seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Ter Stegens Berater und der FC Barcelona dementierten das Gerücht allerdings umgehend. Bei Gladbach hat der 20 Jahre alte Nationaltorhüter noch einen Vertrag bis 2015, heute Abend geht es in der Europa League gegen Lazio Rom.
marca.es

Wer ist eigentlich dieses Machatschkala?
Zu Besuch bei Anschi
Anschi Machatschkalas Edelstürmer Samuel Eto'o verdient 20 Millionen Euro im Jahr. Vielmehr weiß man über den heutigen Europa-League-Gegner von Hannover eigentlich nicht. Hinter dem Verein, der seit 2011 mit Geld nur so um sich wirft, steckt der Ölmilliardär Suleyman Kerimov. Er sorgt für paradiesische Verhältnisse für Fußballprofis, denen der Sinn nach Geld steht. Weniger paradiesisch gestaltet sich der Alltag in der kaukasischen Stadt Machatschkala: Schießereien und Bombenattentate sind dort an der Tagesordnung.
11freunde.de

Unbekannter schleicht sich in die Bayern-Kabine
Hausverbot an der Säbener Straße
Ein unbekannter Franzose verschaffte sich gestern Zutritt zur Kabine von Bayern München. Er hatte sich beim Sicherheitsdienst an der Säbener Straße als guter Freund von Frank Ribéry ausgegeben. Als Ribery den jungen Franzosen entdeckte, kam es zu einem Wortgefecht, woraufhin der französische Nationalspieler den Eindringling herauswerfen ließ. Zu Bedrohungen sei es nicht gekommen, Bayern will gegen den Mann trotzdem ein Hausverbot verhängen.
sueddeutsche.de

Frank Lampard schreibt Kinderbuch
Die Abenteuer von Klein-Frankie
Frank Lampard hat einen neuen Vertrag unterschrieben. Allerdings hat er nicht beim FC Chelsea verlängert, sondern mit einem englischen Verlag vereinbart, Kinderbücher unter dem Titel »Frankie´s Magic Football series« zu schreiben. Der Inhalt: Die Geschichten vom Schuljungen Klein-Frankie, der zusammen mit Hund Max und seinen fußballverrückten Freunden Abenteuer erlebt.
guardian.co.uk

Spieler von Manchester City vertonen Straßenbahnansagen
»This is your captain speaking!«
Wer demnächst die Straßenbahn zum »City of Manchester Stadium« nimmt, der kann sich an sich über Bandansagen von Manchester-City-Quartett Roberto Mancini, Joe Hart, James Milner und Vincent Kompany freuen. Auf einer der Bandansagen zum nächsten Halt gibt sich Kompany sogar als Tramführer aus: »This is your Captain speaking, next stop is: Picadilly.«
audioboo.fm

Präsident von Cagliari Calcio verhaftet
Sicherheitsbedenken
Der Präsident vom italienischen Erstligisten Cagliari Calcio, Massimo Cellino, ist verhaftet worden. Cellino soll zusammen mit zwei Lokalpolitikern Gelder beim Bau des neuen Stadions unterschlagen haben. Einige Heimspiele fanden im bereits eröffneten neuen Stadion aufgrund von Sicherheitsbedenken ohne Publikum statt.
independent.co.uk

Der 11FREUNDE-Dauerkartenbereich
Kicken mit 11FREUNDE
Der 11FREUNDE-Dauerkartenbereich hält immer wieder Schmankerl bereit. Diesmal im Angebot für alle Dauerkarteninhaber: 11FREUNDE fordert dich und deine Freunde beim Hallenkick heraus! Bereit für die Niederlage? Wir übernehmen selbstredend die Anreisekosten für deine Leute und zeigen dir unsere Redaktionsräume.
11freunde.de/dauerkarte

Happy Birthday
Hans Krankl hatte viele Talente. Neben seiner Begabung für Fußball (in 419 Profispielen gelangen ihm 312 Tore) versuchte sich der Österreicher auch als Popsternchen. Erste Kracher wie »Vor, vor noch ein Tor...« und »Der Batman bin i« entstanden. Die Sternstunde des musikalischen Schaffens von Hobby-Goldkehlchen Krankl war die österreichische Version von Bob Dylans »It ain´t me Babe«, mit dem Titel »I bins ned«. Höhepunkt seiner Fußballkarriere war Krankls Zeit beim FC Barcelona, mit denen der »Goleador« 1979 den Europapokal der Pokalsieger gewann. Hans Krankl wird heute 60 Jahre alt.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden