14.01.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 14.01.2013

Der Rückkehrer

Nuri Sahins Rückkehr zum BVB sorgt für Diskussionen. Marcel Maltritz spricht über den Abstiegskampf des VfL Bochum. Und Stuttgarts neue Offensiv-Hoffnung Shinji Okazaki glänzt. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Die Diskussionen um Nuri Sahin
Der Rückkehrer
Nuri Sahin ist auf Leihbasis zurück beim BVB. Jürgen Klopp hat nun die Qual der Wahl, denn im defensiven Mittelfeld stehen ihm Sebastian Kehl, Sven Bender, Ilkay Gündogan und Moritz Leitner zur Verfügung. Der »Kicker« nennt es das »Luxusproblem« und diskutiert mögliche Aufstellungen, genauso die »Süddeutsche«. Gemäß »FAZ« riskiert Dortmund damit allerdings auch die Harmonie im Team, denn Sahins Rückkehr gefährdet Positionen von Stammspielern. Nach Informationen der »Bild« hat der BVB die Option, den 24-Jährigen für sechs Millionen Euro aus seinem Vertrag bei Real (bis 2017) rauszukaufen.
bild.de
faz.net

Marcel Maltritz über den Abstiegskampf des VfL Bochum
»Der VfL ist nichts für Schönwetter-Fans«
Marcel Maltritz ist der dienstälteste Spieler beim VfL Bochum. Maltritz spielte einst im Europapokal, derzeit kämpft er mit dem VfL Bochum gegen den Abstieg in die Dritte Liga. Im Interview mit 11FREUNDE spricht er über den Abstiegskampf, die Fans und den Umbruch in seinem Team.
11freunde.de

Stuttgarts neue Offensiv-Hoffnung
Okazaki stürmt
Stuttgarts Shinji Okazaki zeigte sich im Trainingslager in Belek in Topform. Alle drei Tore in den Testspielen gingen auf das Konto des Japaners. In der Liga spielte Okazaki bisher noch nie die alleinige Spitze. »Mein größter Wunsch ist es, viele Tore für den VfB zu machen«, sagt der 26-Jährige nun.
stuttgarter-zeitung.de

Das Traum-Volley-Tor von Nemanja Matic
Zum weinen schön
Nur zehn Minuten nach Anpfiff zwischen Benfica und Porto schoss Benficas Nemanja Matic ein herrliches Tor zum 1:1. Die Fans rasteten aus – und wir? Wir flennen, weil Fußball so schön sein kann.
11freunde/flimmerkiste

Kölns Vize-Präsident Schumacher im Interview
»Nur mit Freude kann man Dinge gut machen«
Toni Schumacher hat einen Aufstieg seines Teams noch nicht abgeschrieben. Im Interview mit dem »Kölner Stadt-Anzeiger« spricht der Vizepräsident des 1. FC Kölns über seine Spieler-Vergangenheit in der Türkei und die Perspektiven seiner Spieler.
ksta.de

Happy Birthday
Dennis Aogo wird heute 26. Im Oktober 2012 musste der HSV-Verteidiger nach einer rätselhaften Viruserkrankung, die er in Österreich auskurierte, zurück ins Team der Hanseaten finden. Dies gelang ihm mit Bravour. Für den Rest der Hinrunde war er in der Stammformation gesetzt. Der 26-Jährige gewinnt seine Kraft aus der Bibel und aus christlichen Büchern. »Ich bin dabei, mich komplett zu bekehren«, erklärte Aogo im Herbst dem »Hamburger Abendblatt«, »der Glaube gibt mir sehr viel Kraft.«

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden