Die 11FREUNDE-Presseschau vom 13.5.2013

Die emanzipierte Meisterfeier

Titellose Bayern-Spieler retten die Meisterfeier, Löw mit letztem Aufgebot für USA-Reise, van Bommel-Abschied mit Platzverweis. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Titellose Bayern-Spieler retten die Partystimmung
Die emanzipierte Meisterfeier
Mit den Meisterfeiern in München ist es immer so eine Sache. Zwar waren die Straßen und der Marienplatz auch bei der 23. Meisterfeier wieder prall geführt, doch das Festtagsprogramm mit Autokorso und Rathausempfang ist beim Rekordmeister normalerweise business as usual. Dass die Partystimmung, trotz Feier-Routine und dem übergeordneten Ziel Champions-League-Sieg, ausgelassener und emanzipierter ausfiel als erwartet, ist laut Claudio Catuogno von der »Süddeutschen Zeitung« nicht nur den zwei titellosen Jahren zuvor zu verdanken. Vor allem Spieler wie Dante, Boateng, Mandzukic und Martinez, die zum ersten Mal in ihrer Karriere einen Meistertitel feiern durften, hätten der Meisterfeier einen würdigen Rahmen verliehen.
süddeutsche.de

Joachim Löw benennt zuvor aussortierte Spieler für die USA-Reise
Die B-Auswahl
Der deutsche Fußball hat in den nächsten Wochen einiges zu bieten. Ausgenommen ist die Nationalmannschaft, die sich ab nächster Woche auf USA-Reise befindet und ohne Bayern- und Dortmund-Spieler auskommen muss. Laut Kicker-Informationen wird Joachim Löw u.a. Andreas Beck, Aaron Hunt und auch Sidney Sam mitnehmen. Stefan Kießling bleibt da lieber gleich freiwillig zuhause.
kicker.de

Die Elf des Spieltags
Der Stadionsprecher-Albtraum
Die Bundesliga ist bis auf den Abstiegskampf so spannend wie ein umfallender Sack Reis in China. Gut, dass wenigstens die Elf des Spieltags noch für eine Überraschung gut ist. Dazu zählt Gladbachs Branimir Hrgota. Der erst 20-jährige Stadionsprecher-Albtraum aus Schweden schoss bei seiner Startelf-Premiere gleich drei rotzfreche Treffer. Nicht minder beeindruckend waren die Sprintqualitäten von Franck Ribery. Die Angst vor dem bayrischen Nationalgetränk veranlasste den Franzosen zu einem beeindruckenden Lauf über das gesamte Spielfeld.
11freunde.de

Mark van Bommel feiert gebührenden Abschied
Der fliegende Holländer
Um nach seiner Karriere nicht in Vergessenheit zu geraten, sorgte Mark van Bommel bei seinem letzten Spiel noch einmal für ein Ausrufezeichen und verabschiedete sich mit einem Platzverweis. Das Foul, was letztlich zur Gelb-Roten Karte führte, hätte eigentlich mehr verdient gehabt. Van Bommel schien dennoch seinen inneren Frieden gefunden zu haben...
sports.yahoo.com

Video des Tages: Der Wahnsinn von Watford
Immer wieder
Dieses Video läuft seit gestern Abend auf unseren Bildschirmen rauf und runter. Falls ihr es bereits gesehen haben solltet, schaut es einfach noch einmal. Und noch einmal. Denn der Last-Minute-Sieg hat eine neue Definition.
11freunde.de/flimmerkiste

Happy Birthday
»Träume? Ich träume nicht. Eines Tages werde ich hier spielen, da bin ich mir sicher«, sagte Romelu Lukaku zu seinem Lehrer bei einem Schulbesuch an der Stamford Bridge 2010. Ein Jahr später lief der belgische Wunderstürmer tatsächlich für den FC Chelsea auf. Bei Lierse SK groß geworden und in Anderlecht erstmals international auf sich aufmerksam gemacht, wechselte Lukaku für 15 Millionen Euro nach London. Derzeit ist er zu West Bromwich Albion ausgeliehen und feiert heute seinen 20. Geburtstag.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!