Die 11FREUNDE-Presseschau vom 1.3.2013

Tortechnologie in der Premier League: Nie wieder Wembley!

Premier Legaue führt Torlinientechnik ein. Ryan Giggs verlängert mit United. Und Stuttgart-Fans ärgern sich über Geisterspiel bei Lazio. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Premier Legaue führt Torlinientechnik ein
Nie wieder Wembley
Der Englische Ligaverband wagt in puncto Torlinientechnik einen überraschenden Vorstoß. Ab der nächsten Saison wird die Tortechnologie für alle 20 Premier League Clubs verpflichtend. Dies gab Dan Johnson, Pressesprecher des englischen Ligaverbands, gegenüber der britischen Nachrichtenagentur »Press Association« bekannt. Zum Einsatz kommen sollen sowohl das »Hawkeye«, welches bereits im Tennissport erfolgreich eingeführt wurde, als auch das »GoalRef«, das über Sensoren in den Torpfosten die Position des Balls bestimmen kann.
goal.com

Stuttgart-Fans ärgern sich über Geisterspiel bei Lazio
Keine Reiserücktrittsversicherung
Nach Lazio Roms Strafe von zwei Geisterspielen in der Europa League bleiben bis zu 1000 Stuttgart-Fans auf ihren Reisekosten sitzen. »Ein Drama für unsere Fans, doch leider sind uns die Hände gebunden«, sagte VfB-Manager Fredi Bobic. Nach wiederholten rassistischen Ausfällen der Lazio-Fans fällte die Uefa gestern ihr Urteil. Rom will Einspruch gegen die Bestrafung einlegen, wie Lazio-Präsident Claudio Lotito ankündigte.
stuttgarter-zeitung.de

Fanhilfe Hannover verhindert personalisierte Karten
96 lenkt ein
Die bei Hannover 96 erfolgte Personalisierung der Eintrittskarten ist unrechtmäßig. Nach einer Prüfung durch die Fanhilfe Hannover will der Verein jetzt generell das bemängelte Verfahren der Ticketvergabe überdenken. Hannover-Fans konnten Tickets für das Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund nur persönlich und unter Abgabe ihrer Personendaten in den Vorverkaufsstellen erhalten.
stadionwelt-fans.de

Ryan Giggs verlängert mit United
Bis der Tod uns scheidet
Ryan Giggs hat seinen Vertrag mit Manchester United um ein weiteres Jahr verlängert. Bei Vertragsende im Juni 2014 wird Giggs 40 Jahre alt sein, vor der Partie gegen Norwich City steht Giggs vor seinem 1000. Spiel als Fußballprofi. In jeder seiner 21 Premier-League-Saisons gelang Giggs ein Tor.
guardion.co.uk

El Shaarawy verlängert beim AC Mailand
Rossonero bis 2018
Stephan el Shaaraway hat seinen Vertrag beim AC Mailand bis zum Jahr 2018 verlängert. Der 20-Jährige erzielte in dieser Saison bereits 16 Treffer. Nach der Vertragsverlängerung twitterte der Shootingstar: »Ich bin stolz, dieses Trikot zu tragen.«
english.gazzetta.it

Der 11FREUNDE Dauerkartenbereich
Fußballfilmfestival »11mm«
Dieses Mal im Angebot für die 11FREUNDE-Dauerkarteninhaber: Freier Eintritt für den Film »Kunigas Litmanen« (König Litmanen) beim 11mm-Fußballfilmfestival vom 14. bis 19. März in Berlin. Der Film feiert dort am 16. März seine Deutschlandpremiere, zuvor gibt es zudem einen kurzen Talk von Philipp Köster mit spannenden Gästen und dem Regisseur des Films. Alle Dauerkarteninhaber, die sich vorher bei uns melden, bekommen freien Eintritt. Zusätzlich verlosen wir jeweils 5x2 Freikarten für die Eröffnungsgala mit Bernd Dreher und Heribert Faßbender am 14. März und die »shortkicks« am 18. März.
11freunde.de/dauerkarte
11-mm.de


Happy Birthday
Ohne eine schwere Knieverletzung würde Rüdiger Kauf wohl auch heute noch die Bielefelder Alm umpflügen. Der gebürtige Schwabe debütierte 1999 in der Bundesliga für den VfB Stuttgart, wechselte allerdings nach zwei Jahren zu Arminia Bielefeld. Dort avancierte »Rübe« dank seiner Eigenschaften als Wadenbeißer und Pferdelunge zum absoluten Publikumsliebling. In 278 Spielen für die Ostwestfalen erzielte Kauf sechs Treffer und sammelte vor allem wegen seines engen Drahts zu den Schiedsrichtern stolze 73 gelbe Karten. Rüdiger Kauf wird heute 38 Jahre alt.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!