13.09.2012

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 13.09.2012

Scheich Beckham

David Beckham will Anteile am FC Malaga übernehmen. Spieler des CFC Genua 1893 müssen vor Gericht. Und Arsene Wenger darf sich über ein Vertragsangebot von Arsenal freuen. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
Bild:
Imago

L.A. Galaxys Star wird vielleicht Klubbesitzer
Scheich Beckham
David Beckham und der ehemalige US-Internationale Alexi Lalas überlegen sich Anteile am FC Malaga zu kaufen. Der derzeitige Besitzer, Scheich Abdullah Al-Thani, musste aufgrund der schlechten ökonomischen Bedingungen seine Anteile auf dem Markt anbieten. Beckham und Lalas würden 75 Prozent der Klub-Anteile übernehmen. Moayad Shatat, Malagas neuer Vizepräsident, dementiert dieses Gerücht allerdings.
foxsports.com

Zu den Ermittlungen gegen Anti-DFB-Plakate
»F*** dich, DFB!«
Der DFB ermittelt wegen Anti-DFB-Plakate gegen Union Berlin und Fortuna Düsseldorf. 11FREUNDE kann das juristische Vorgehen nicht ganz nachvollziehen und stellt sich vielmehr die Frage, wie ein abstraktes Gebilde wie ein Verband mit sich selbst schlafen soll.
11freunde.de

Spieler vor Gericht in der »Trikot-Affäre« des FC Genua
Di nuovo Genua!
Alle Spieler des CFC Genua 1893, die am 22. April 2012 gegen den AC Siena aufgeboten waren, müssen sich vor Gericht verantworten. Genua-Hooligans hatten die Spieler beim Stand von 0:4 bedroht und gezwungen die Trikots auszuziehen. Die Partie wurde für 50 Minuten unterbrochen. Im Falle einer Verurteilung drohen den Spielern Geldstrafen und Sperren.
kicker.de

Arsenal bietet Wenger Vertragsverlängerung
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Arsene Wengers Vertrag würde 2014 auslaufen, doch trotz sieben Saisons ohne Trophäe glaubt man beim FC Arsenal noch an ihn und möchte ihm eine Vertragsverlängerung unterbreiten. Vorstandsvorsitzender Ivan Gazidis glaubt zu wissen, dass Wenger für Arsenal der richtige Mann ist.
mirror.co.uk

»The Sun« entschuldigt sich für falsche Berichte
»A terrible mistake«
Nach dem Auftauchen vieler unveröffentlichter Hillsborough-Dokumente entschuldigt sich die britische Boulevardzeitung »The Sun« für die falschen Anschuldigungen an Liverpool-Fans, die sie vor 23 Jahren unter der dem Titel »The Truth« veröffentlichte.
whoateallthepies.tv

Happy Birthday
Der ehemalige italienische Nationalspieler Fabio Cannavaro wird heute 39 Jahre alt. Der gebürtige Napolitaner und Weltmeister von 2006 hat den größten Teil seiner Profikarriere für Juventus Turin gespielt und 136 Länderspiele bestritten. Der Innenverteidiger zeigte eine Weltklasse-Leistung bei der WM 2006 und wurde im selben Jahr von der Fifa zum »Weltfußballer des Jahres« ernannt. Er war der erste Innenverteidiger, der diese Auszeichnung empfangen durfte.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden