Die 11FREUNDE-Presseschau vom 12.02.2013

Das Verlangen nach dem Werder Bad-Boy

Wechselt Marko Arnautovic in die Ukraine? Jürgen Klopp dementiert die Wechselgerüchte um ihn und Chelsea. Und Karl-Heinz Rummenigge attackiert Olaf Thon. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Arnautovic in die Ukraine?
Das Verlangen nach dem Werder Bad-Boy
Das wäre sportlich ein schwerer Schlag für Werder Bremen: Laut »Bild« ist der ukrainische Rekordmeister Dynamo Kiew an Offensivmann Marko Arnautovic interessiert und möchte den 23-Jährigen möglichst direkt verpflichten. Arnautovic ist bei den Bremern zwar unumstrittener Stammspieler und hat noch einen laufenden Vertrag bis 2014, die Ukrainer haben aber bekanntlich die finanziellen Mittel. Da die Wechselperiode in der Ukraine noch bis zum 1. März läuft, stünde einem Wechsel nichts im Wege. Ob mehr dran ist, wird sich zeigen.
bild.de

Stellungnahme zu den Reaktionen auf den Artikel »Comeback der Gewalt«
Warten auf Fortuna
Der Beitrag »Comeback der Gewalt« auf www.11freunde.de über die drohende Einflussnahme von zum Teil rechtsradikalen Hooligans in der Fanszene von Fortuna Düsseldorf hat hohe Wellen geschlagen. Die Reaktionen auf den Text waren vielfältig – nur der Verein lässt auf seine Stellungnahme warten.
11freunde.de


Jürgen Klopp dementiert Wechselgerüchte
Kloppo bleibt
Kollektives Aufatmen in Dortmund. Jürgen Klopp hat Wechselgerüchten um seine Person eine klare Absage erteilt. »Ich habe hier einen Vertrag bis 2016. Ich habe über 20 Mal gesagt, dass ich definitiv auch bis 2016 bleibe«, so der Dortmunder Meistertrainer deutlich in einem Interview mit dem »London Evening Standard«. Zuletzt machten Gerüchte die Runde, nachdem Chelsea-Boss Abramovich stark daran interessiert war, den glücklosen Rafael Benitez durch Klopp zu ersetzen.
spox.com

Rummenigge vs. Olaf Thon
»Er spielt keine Rolle mehr«
Olaf wer? Gegenüber der »tz« springt Bayern Boss Karl-Heinz Rummenigge Mittelfeldmotor Bastian Schweinsteiger zur Seite. Olaf Thon hatte Bayerns Sechser unlängst in einem Interview kritisiert, nun gab es die Retourkutsche von der Säbener Straße. »Er hätte wahrscheinlich gern so gut gespielt wie Bastian Schweinsteiger es tut. Vielleicht ist es bei Olaf Thon auch ein bisschen Frust, weil er heute im Fußball keine Rolle mehr spielt.« Autsch.
sport1.de

Video des Tages: Ein sympathisches HSV-Pärchen singt
Rrrrrudddnääääääävs
Hach, da gehen sie hoch, die Tassen in der ausschließlich aus Schlagerfans bestehenden 11FREUNDE-Redaktion. Flott kommt der alte Gassenhauer »Moskau« von der Jahrhundertband Dschingis Khan daher, liebevoll neuinterpretiert von einem sympathischen HSV-Pärchen. Und jetzt alle: Rrrrrudddnääääääävs......
11freunde.de/video/flimmerkiste

Happy Birthday
Alles Gute, Rüdiger Vollborn. Stolze 401 Bundesligaspiele machte der Torhüter für seinen Stammverein Bayer 04 Leverkusen. Mit der Werkself gewann Vollborn 1988 den Uefa-Pokal, im Finale wurde er durch einen gehaltenen Elfmeter zum Helden. Mit der U-20-Nationalmannschaft wurde er überdies Weltmeister. Vollborn ist seinem Verein als Fanbetreuer erhalten geblieben und wird heute 50 Jahre alt.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!