Die 11FREUNDE-Presseschau vom 10.12.2013

Kein Zufall

Spanien wittert Verschwörung. Hyypiä hat den Dreh raus. Auf der Insel ist man optimistisch. Die Nachrichten des Tages in der Presseschau.

imago

WM-Auslosung: Spanier wittern Verschwörung
Kein Zufall
Tanzende Gürteltier-Maskottchen, Lothar Matthäus und natürlich jede Menge Hammergruppen. Die WM-Auslosung am vergangenen Freitag erfüllte alle Erwartungen des Fußballfans. Doch kaum ist die letzte Kugel gezogen, kommen schon die ersten Verschwörungstheorien auf. Die spanischen Verantwortlichen können nicht glauben, dass ihnen der reine Zufall die Gegner der Gruppenphase beschert hat.
focus.de

Leverkusens Trainer Garant für den Erfolg
Hyypiä macht's möglich
Momentan läuft es für Bayer Leverkusen richtig gut. In der Bundesliga belegt der Werksklub überraschend den zweiten Platz, heute Abend hat man die Chance das Achtelfinale der Champions League zu erreichen. »Die Welt« ist sich sicher, dass vor allem einer maßgeblichen Anteil an dem derzeitigen Erfolg hat: Trainer Sami Hyypiä.
welt.de

Shinji Kagawa bei Manchester United
Das große Frustfressen
Shinji Kagawa kommt bei Manchester United nur selten zum Einsatz. Dabei ist er fit. Eigentlich. Wenn ihm nicht gerade der Magen ausgepumpt werden muss, weil er zu viel gegessen hat.
11freunde.de

Premier League: Der Versuch etwas Gutes zu sagen
Zeit für Optimismus
Auf der Insel begeistert  Özil-Klub Arsenal London mit attraktivem Fußball und steht zurecht ganz oben in der Tabelle. Viele andere Teams, allen voran die Premier-League-Schwergewichte Chelsea und Manchester United, tun sich jedoch noch ziemlich schwer in der aktuellen Saison. Höchste Zeit für ein wenig Optimismus, bei all den negativen Schlagzeilen.
sports.yahoo.com

Dauerkarte: Bücher zu gewinnen
La Roja
Der FC Barcelona und Real Madrid gehören zu den größten Vereinen der Welt, die spanischen Nationalmannschaften räumten in den vergangenen Jahren von der U17 bis zu den Senioren jeden Titel ab. Autor Jimmy Burns liefert nun mit »La Roja« einen Einblick in die Geschichte des spanischen Fußballs, von den frühen Anfängen bis zum Tiki-Taka. Wir verlosen 30 Exemplare an alle Inhaber der 11FREUNDE-Dauerkarte.
11freunde.de/dauerkarte

Video des Tages: Fußballer zur Weihnachtszeit
Micah Richards und Joleon Lescott singen: East 17
Auf dem Spielfeld sind die beiden Abwehrrecken Joleon Lescott und Micah Richards bekanntlich nicht besonders einfühlsam. Im vereinseigenen Adventskalender zeigen die beiden nun, dass sie auch anders können. Achtung: Es wird besinnlich!
11freunde.de/video

Happy Birthday
Als Spieler kämpfte sich Rainer Adrion über die Stationen FV Zuffenhausen und SpVgg 07 Ludwigsburg bis in die Bundesliga. 22 Spiele absolvierte der Verteidiger zwischen 1977 und 1982 für den VfB Stuttgart. Dass er auf seinen Stationen zumindest fachlich Eindruck hinterlassen haben muss, beweisen seine Trainerstationen: FV Zuffenhausen, SpVgg 07 Ludwigsburg und der VfB Stuttgart. Dort war er 1999 sogar kurzzeitig Cheftrainer. Adrion sollte die Zeit bis zur Übernahme durch Ralf Rangnick überbrücken. Wegen anhaltender Erfolgslosigkeit wurde der Wechsel jedoch vorgezogen. Zwischen 2009 und 2013 trainierte er die U21-Nationalmannschaft. Inzwischen ist Adrion erneut zu seinen Wurzeln zurück gekehrt und Vorstandsmitglied bei der SpVgg 07 Ludwigsburg. Er wird heute 60 Jahre alt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!