Die 11FREUNDE-Presseschau vom 08.08.2012

Einmal Motzki, immer Motzki!

Matthias Sammer ärgert sich über Gerüchte. Mexiko fordert Brasilien im Olympia-Finale. Und Werder Bremen hat einen neuen Sponsor. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

FC Bayern: Butt weg, Böger kommt nicht
Einmal Motzki, immer Motzki!
Beim FC Bayern München rumort es im Jugendbereich. Ex-Keeper Jörg Butt, der erst im Sommer seine Karriere beendet hatte, wirft beim Rekordmeister nach nur vier Wochen seine von langer Hand geplante Aufgabe als Nachwuchs-Chef hin. Als Nachfolger macht schnell der Name eines DFB-Mannes die Runde: Stefan Böger. Doch Matthias Sammer dementiert in bester Motzki-Manier: »Das ist völlig aus der Luft gegriffen und ärgert mich. Stefan Böger ist DFB-Coach und wird es auch bleiben.«
abendzeitung-muenchen.de

Hans Meyer im 11FREUNDE-Interview
Rundumschlag der Trainerlegende
Wie bereitet sich Hans Meyer auf die neue Saison vor? »Gehen Sie davon aus, dass ich alles schon weiß.« Was der ehemalige Mönchengladbach-Trainer zur vergangenen EM und zur anstehenden Spielzeit zu sagen hat, verrät er im 11FREUNDE-Interview.
11freunde.de

Brasilien trifft im Finale auf Mexiko
Wer schnappt sich Gold?
Das Finale steht fest: Brasilien und Mexiko spielen in London um olympisches Gold. Erwartungsgemäß setzten sich die Brasilianer im Halbfinale gegen Südkorea souverän durch und siegten mit 3:0. Mexiko schlug Japan nach 0:1-Rückstand mit 3:1.
faz.net

Werder Bremen hat neuen Hauptsponsor
Die Hühner von der Weser
Jetzt hat auch der letzte Bundesligist seinen Hauptsponsor: Werder Bremen setzt auf einen Geflügelfabrikanten. Pro Saison gibt es fünf Millionen Euro.
bild.de

Deutschland bleibt Zweiter in der Weltrangliste
Vor England, hinter Spanien
Die DFB-Elf hat Platz zwei verteidigt, Spanien bleibt in der FIFA-Weltrangliste Erster. England kletterte auf Rang drei, Italien ist Sechster.
fifa.com

Happy Birthday
Louis van Gaal
liebt Herausforderungen. Und was könnte es für eine größere Aufgabe geben, als die niederländische Nationalmannschaft auf Vordermann zu bringen? Dazu kommt die Vorgeschichte, dass der ehemalige Bayern-Coach als Bondscoach bereits 2002 gescheitert ist - besser geht es nicht. Nach dem frühen Aus der Niederländer bei der vergangenen EM löste van Gaal Bert van Marwijk ab. Im September beginnt für van Gaal mit der Elftal die Mission WM-Qualifikation. Heute feiert er seinen 61. Geburtstag.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!