04.07.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 04.07.2013

Dino-Diät

Der Hamburger SV muss sparen, BVB verhandelt mit Donetzk und Pizarro verlängert. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

HSV muss Kader verkleinern
Dino-Diät
Für den Hamburger SV wird es nicht einfacher! Nachdem Wunschstürmer Roque Santa Cruz (und seine Frau) dem Hanseklub absagten, müssen der Verein und Sportchef Oliver Kreuzer zu allem Übel noch etwa zehn Millionen Euro durch Transfergeschäfte einnehmen, auch um das Gehaltsgefüge zu entlasten. Kreuzer selbst spricht von einem »Transfer-Stopp«, doch das will Vorstandsboss Carl-Edgar Jarchow so nicht stehen lassen. Denn nach der Absage von Santa Cruz muss der HSV weiterhin eine Sturmposition besetzen.
sueddeutsche.de

Mkhirtaryan-Wechselposse beim BVB, Pizarro verlängert
Zungenbrecherischer Transfer
Er macht es noch einmal! Claudio Pizarro verlängert seinen Vertrag beim FC Bayern um ein Jahr. Es wurde auch dringend Zeit, denn sein bisheriger Kontrakt war bereits am 30. Juni ausgelaufen. Derweil kann Borussia Dortmund den Mittelfeldspieler und Allzeit-Zungenbrecher Henrikh Mkhitaryan anscheinend von Shachtjar Donetzk loseisen, allein die Art und Währung entscheidet.
eurosport.com
Alle Transfers und Wechselgerüchte auch unter:
11freunde.de/liveticker

Erschütternde Trainingslager-Geschichten für zwischendurch

Medizinball und Achseltest
In den Tiroler Alpen oder auf Norderney: Die Bundesligamannschaften schwitzen derzeit zur Vorbereitung auf die neue Saison. Doch wer erinnert sich noch an die Qualen von 1981? Als Horst Franz bei Arminia Bielefeld auf seine unerbittliche Stoppuhr schaute und Rüdiger Abramczik schon im Sommerurlaub vor Branko Zebecs Leibesübungen zitterte. Unser Autor Ron Ulrich begab sich auf die Spuren der Hölle von '81.
11freunde.de

Kampagne gegen ein Testspiel
Nein, danke!
RB Leipzig tritt in der kommenden Woche in Dessau zum Testspiel gegen Hertha BSC an. Nach der Hochwasserkatastrophe soll das Eintrittsgeld des langfristig geplanten Spiels gespendet werden. Doch einige aktive Dessauer sehen die Aktion als Marketing-Gag und wehren sich. »Kauft euch eine Karte, aber bleibt dem Spiel fern«, so das Credo.
faszination-fankurve.de

30 Highbury-Fotoklassiker
Schwarz-weiße Jahre
Das altehrwürdige Highbury-Stadion wurde nach dem Umzug Arsenals fast vollständig abgerissen. Erhalten blieben zumindest 30 Fotos aus den Anfangsjahren des Londoner Klubs. Clocks End, East Stand und Seifenmassagen: Immer sehenswert!
whoateallthepies.com

Happy Birthday
Mit dem Wechsel von Alfredo di Stéfano leiteten die Klubverantwortlichen von Real Madrid 1953 die erfolgreichste Ära der »Königlichen« ein. Der argentinische Stürmer wurde bereits in der Premierensaison zum Torschützenkönig und führte Madrid nach 21 Jahren zur dritten Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Es folgten sieben weitere Meisterschaften, fünf Europapokale der Landesmeister und ein Weltpokal. Dabei galt di Séfano als Dirigent und Spielmacher des scheinbar unbezwingbaren »weißen Balletts«, in deren Dienst auch Ferenc Puskás und Raymond Kopa standen. Nach seinem Karriereende wurde er zum bisher einzigen Ehrenpräsidenten der Uefa ernannt. Di Stéfano wird heute 87 Jahre alt.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden