Die 11FREUNDE-Presseschau vom 04.03.2014

Kosovo vor dem ersten Länderspiel

Länderspieldebüt in Mitrovica. Markus Weinzierls Stärken. Rauchende Trainer. Die Nachrichten des Tages in der Presseschau.

imago

Nicht anerkannt und doch zugelassen
Kosovo vor dem ersten Länderspiel
Xherdan Shaqiri von Bayern München, Valon Behrami vom SSC Neapel oder Granit Xhaka aus Mönchengladbach: Sie alle sind entweder im Kosovo geboren oder zumindest Söhne kosovarischer Eltern. Doch ihre fußballerische Heimat liegt ausnahmslos in der Schweiz. Der einfache Grund: Der Kosovo ist auch sechs Jahre nach seiner politischen Unabhängigkeit von Serbien kein souveräner Staat und somit weder in der Lage der Uefa noch der Fifa beizutreten. Nach einer von Fifa-Präsident Sepp Blatter unterstützen Initiative darf das junge Land nun immerhin offizielle Freundschaftsspiele austragen. Wenn auch unter rigiden Auflagen.
nytimes.com

Wie Markus Weinzierl Augsburg prägt
Der Trainer, der Vereine eint
Seine erste Hinrunde beim FC Augsburg schloss Markus Weinzierl im Winter 2012 als Letzter und mit überschaubaren neun Punkten ab. Andernorts hätte eine solche Bilanz mit großer Wahrscheinlichkeit eine Entlassung nach sich gezogen. Doch in Augsburg ticken die Uhren anders. Inzwischen scheint sogar die Qualifikation für die Europa League realistisch. Und mit André Hahn formte Markus Weinzierl mittlerweile sogar einen deutschen Nationalspieler.
zeit.de

Warum der SV Wilhelmshaven die Fifa vor Gericht zwingt
»Wenn wir uns streiten, dann richtig«
Seit sieben Jahren streitet Harald Naraschewski für das Recht seines SV Wilhelmshaven gegen die FIFA streitet. In wenigen Tagen geht der Prozeß vor das Landgericht Bremen. Hier spricht der Klub-Justitiar über die Kommunikation mit Faxgeräten, die Rolle des DFB und einen möglichen WM-Ausschluss der deutschen Nationalmannschaft.
11freunde.de

Rauchende Trainer
Weißer Rauch
Was war das für eine Aufregung, als unser sonst so adrette Bundes-Jogi während des EM-Spiels 2008 gegen Portugal im vermeintlichen Schutz seiner VIP-Loge eine Zigarette nach der anderen durchzog?! Sofort stiegen die Gralshüter der Vorbildfunktion auf die Barrikaden und schlugen Alarm. Dass früher zumindest für Raucher alles besser war, beweist der Rückblick von den Kollegen von »balls.ie«.
balls.ie

Video des Tages: Super-Solo von Lucas Moura
Das Beinahe-Maradona-Double
Wäre ja nicht so, dass die Fans von Paris St. Germain in letzter Zeit selten spektakuläre Tore zu sehen bekommen würden. Mit einem Zlatan Ibrahimovic im Kader kann man sich an unglaubliche Dinge auf dem Rasen auch schon mal gewöhnen. Doch PSG hat nicht nur Zlatan. PSG hat auch Lucas Moura. Und der hätte am Wochenende beinahe das schönste Solo der laufenden Saison vollendet. Aber eben nur beinahe.
11freunde.de/video

Happy Birthday
Der US-Amerikaner Landon Donovan unternahm in seiner Karriere gleich mehrere Versuche, im europäischen Fußball einen Platz zu finden. Bereits als 17-Jähriger wechselte er aus Bradenton in Florida in die A-Jugend von Bayer Leverkusen. Im Profiteam der »Werkself« konnte sich der Stürmer jedoch nicht durchsetzen, weshalb er von 2001 bis 2004 zu den San José Earthquakes ausgeliehen wurde. In Amerika reifte Donovan zum Star und gewann sowohl mit San José als auch mit Los Angeles Galaxy die Major League Soccer. Zudem konnte er sich mehrere persönliche Auszeichnungen sichern. Im November 2008 kehrte Donovan nach Deutschland zurück und hielt sich beim FC Bayern München fit. Auf ausdrücklichen Wunsch des damaligen Trainers Jürgen Klinsmann wurde er vom deutschen Rekordmeister ab dem 1. Januar 2009 für drei Monate unter Vertrag genommen. Außerdem spielte er in den folgenden Jahren mehrfach auf Leihbasis beim FC Everton. Aktuell ist Landon Donovan wieder für seinen Stammverein Los Angeles Galaxy aktiv. Er schoss in 155 Länderspielen 57 für die USA und ist damit Rekordtorschütze. Heute wird Landon Donovan 32 Jahre alt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!