03.07.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 03.07.2013

Eingeschlichen

BVB vor Aubameyang-Transfer, Mario Götze trägt falsches Shirt und Atlas Delmenhorst ist zurück. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Borussia Dortmund will Emerick Aubameyang verpflichten
Schwarz-gelbes Festgeldkonto
Bis zu 50 Millionen Euro will BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bis zum Ende der Transferperiode ausgegeben haben. Nach dem Wechsel von Werder-Verteidiger Sokratis steht nun die Verpflichtung des französisch-gabunischen Stürmers Emerick Aubameyang auf der schwarz-gelben To-buy-Liste. Derweil meint Freddie Röckenhaus für die Süddeutsche, dass das Konto des Vizemeisters deutlich kleiner ausfällt, als gedacht, die bisherigen Abgänge hingegen nur halb so schwer wiegen. 
sueddeutsche.de
Alle Transfers und Wechselgerüchte auch unter:
11freunde.de/liveticker

Götze-Vorstellung gerät zur Farce der Sponsoren
Reingeschlichen
Einen fahrlässigen Fehler haben Mario Götze und Jan Kirchhoff begangen, als sie am gestrigen Nachmittag zur offiziellen Spielervorstellung des FC Bayern T-Shirts ihres Privatsponsors. Dumm nur, dass dieser als ärgster Konkurrent des Bayern-Ausrüsters. Die Münchener entschuldigten sich bereits für den Vorfall. Der Fauxpas wäre in der allgemeinen Hektik untergegangen.
abendzeitung.de

Der SV Atlas Delmenhorst ist zurück

Spanferkel in der Provinz
1981 gastierte noch Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal-Achtelfinale, mittlerweile spielt der zwischenzeitlich aufgelöste SV Atlas Delmenhorst in der 1. Kreisklasse. Unser Autor Moritz Herrmann besuchte den Provinzverein und hat in einem Jahr ein Spanferkel-Essen mit Sponsoren, Buhlereien um Ailton und einen Aufstieg erlebt.
11freunde.de

Viagogo untergräbt Schalker Vereinsdemokratie
Sekt und Nutten

Die Verträge zwischen Schalke 04 und dem Tickethändler Viagogo scheinen unangetastet zu bleiben. Doch erst jetzt wird deutlich, wie der Ruhrpottklub im Vorfeld der Jahreshauptversammlung eine Diskussion und die konkrete Abstimmung zu verhindern versuchte. Eine Zusammenfassung der Geschehnisse.
sensatzionell.de

Video des Tages: Neymar jongliert weiter
Vorgeführt
Nicht, dass Neymar und die brasilianische Nationalelf erst vor einer Woche Uruguay aus dem Confed Cup geworfen hätten. Jetzt führte die Zaubermaus Neymar bei einem Freundschaftskick erneut Diego Lugano vor.
11freunde.de/flimmerkiste

11FREUNDE-Dauerkartenbereich
Rabattregen
Zusammen mit hhv.de vergeben wir wieder Rabatt auf alle Artikel im Onlinestore, darunter Klamotten, Platten und mehr. Als Dauerkarteninhaber erhaltet ihr bis zum 31. Dezember 20 Prozent - auch auf bereits reduzierte Ware.
11freunde/dauerkarte

Happy Birthday
Manche Menschen müssen zu ihrem Glück gezwungen werden, so auch Sandra Smisek. Als die C-Jugendliche keine Lust mehr am Fußball verspürte, brachte sie erst eine Wette gegen ihren Vater zu einem Probetraining beim FSV Frankfurt und einer beeindruckenden Karriere im Frauenfußball. 1992 debütierte sie zusammen mit Birgit Prinz für den Bundesligisten in der Angriffsreihe. Kurz darauf erhielten das torgefährliche Duo den mannschaftsinternen Spitznamen »Keks und Krümel«. Auf ihren weiteren Stationen in Duisburg und beim 1. FFC Frankfurt folgten u.a. zwei WM-Titel, drei EM-Titel, fünf deutsche Meisterschaften und fünf Pokalsiege. Smisek beendete kürzlich ihre Karriere und wird heute 36 Jahre alt.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden