21.11.2012

Das aktuelle Quiz #133

Ans Kopfballpendel!

Schockschwerenot! Nun auch noch Magath entlassen! Ein Quiz über Schleifer und Schinder.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

1) Rrrrrrechts um! Bei ihm geriet sogar Gerd Müller in Panik: »Das war ein harter Hund. Der hat uns gescheucht und gehetzt, dass mir ein paar Mal schlecht geworden ist.« Und der Aachener Peter Stollwerk erinnerte sich an einen »deutschen Feldwebel, bei dem alles ruck, zuck und ohne Widerspruch gehen musste«. Wer bat zum Stubenappell? 2) Klare Ansprache »Er ist ein Unmensch!«, raunte Pierre Littbarski. Er und seine Mannschaftskollegen fürchteten den Mann, der anfangs Spieler nur mit ihren Nummern und Initialen ansprach. Als später Bayer Leverkusen den Coach verpflichtete, wurden sie vom Kollegen Arie Haan hämisch verspottet. Deutsche Spieler wollten »immer genau gesagt haben, was sie tun und lassen sollen«. Welchen preußisch-holländischen Coach suchen wir hier? 3) Ohne Worte Er war als knüppelharter Übungsleiter gefürchtet, Strafrunden gehörten zum Standardrepertoire und plaudern mit den Spielern wollte er schon gar nicht (»Die Spieler quatschen nur dummes Zeug«). Wer saß stattdessen quarzend im Löwenstüberl und betrieb fachlich hochwertige Spielanalysen (»Ich bin auf alle sauer«)? 4) Knallhart, Mann Als Bayer Uerdingen, ein notorischer Abstiegskandidat, 1983 plötzlich durchstartete, führten das viele auf die Härte des neuen Übungsleiters zurück. Saftige Geldstrafen (Schuhe nicht im Spind: 20 Mark) und Training bis zur Kotzgrenze. Wer sprach: »Ich bin ein Knallhartmann – Wo ich bin, müssen die Faulen weichen«?

Lösungen

Die Lösung mit dem Betreff »Quiz # 133« bis zum 17.12.2012 an quiz@11freunde.de schicken. Der Rechtsweg ist selbstredend ausgeschlossen. Gewinner werden benachrichtigt und auf 11freunde.de veröffentlicht.

Lösungen aus # 132: 
Edding raus, die Lösungen unseres Autogramme-Quiz’: Die Nr. 1 mit opulentem Initial war selbstredend Sepp Maier. Das wilde Gekrakel auf der Nr. 2 gehörte Thomas Müller. Kurz fasste sich bei Nr. 3 Mario Gomez. Als Ästhet erwies sich Nr. 4 Claudio Pizarro. Herztöne auf der Intensivstation zeichnete Franz Beckenbauer auf Nr. 5 nach. Und schließlich die künstlerisch veranlagte Nr. 6: Per Mertesacker.

 

Gewinne

6 Bayern-Trikots
www.fcbayern.de
Meisterlich: Je 2 Home-, Away- und CL-Trikots des Rekordmeisters in M und L zu gewinnen.

8 flexstromcup-Tickets
www.flexstrom-cup.de
Königlich: 4 x 2 Karten für den Hallenkick in Berlin mit Real Madrid, Werder Bremen u.a. 

5 Bildbände
www.coddou.com
Künstlerisch: Die schönsten Fotos der Fußballgeschichte im hochwertigen Bildband.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
1
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden