Borussia Dortmund geht in Marseille unter
29.09.2011

Borussia Dortmund geht in Marseille unter

Ein gebrauchter Abend

Alles versucht, nichts gekriegt: Das kuriose Champions-League-Spiel bei Olympique Marseille dominierte Borussia Dortmund. Der BVB traf Latte und Pfosten, verlor aber mit 0:3. Die Innenverteidiger Subotic und Hummels patzten.

Text:
Frank Lamers
Bild:
imago

Dieser Artikel erschien im Internetportal DerWesten

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden