Bayerns Vorstandschef verlangt Fifa-Reformen
28.07.2011

Bayerns Vorstandschef verlangt Fifa-Reformen

Rummenigges Revolution

Karl-Heinz Rummenigge hat die Fifa als Korruptionsstadl bezeichnet und eine Debatte im deutschen Fußballfunktionärswesen ausgelöst. Er verlangt Reformen und greift den DFB-Präsidenten an – auch aus Eigeninteresse.

Text:
Robert Ide
Bild:
imago

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Ausgabe der Tageszeitung "Der Tagesspiegel"

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden