30.11.2012

Bayern, Dortmund und die bösen Geister von der Säbener Straße

Planet der Affen

Seite 2/15: »Duell der Giganten« wird zu Bayerns Urkatasrophe
Text:
Bild:
Imago

Noch schmerzhafter war für die Münchener das DFB-Pokalfinale knapp einen Monat später. Hier zerlegte Dortmund den Rekordmeister nach allen Regeln der Kunst. Spätestens mit dem 4:1 in der 58. Minute klärte Dortmunds dreifacher Torschütze Robert Lewandowski im Finale von Berlin die Verhältnisse. Den dazugehörigen K.o.-Schlag lieferte das ansonsten eher rustikal aufspielende Südtribünenkind Kevin Großkreutz mit der Vorlage zum 4:1. Er legte Lewandowskis Treffer mittels eines symbolhaften Tunnels gegen den bayerischen Tausendsassa Bastian Schweinsteiger auf. Aua. Das Spiel endete 5:2. In Worten: Fünf zu zwei.

»Duell der Giganten« wird zu Bayerns Urkatastrophe der vergangenen Spielzeit

Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte vor dem Meisterschaftsfinale vom 30. Spieltag von einem »Duell der Giganten« gesprochen. Am Ende der Saison war nur noch ein Gigant übrig. Das im April 2012 verlorene Spiel in Dortmund war Bayerns Urkatastrophe der vergangenen Saison, Arjen Robbens verschossener Elfer das Sinnbild des bayerischen Titelzölibats: Vor diesem vermaledeiten Elfmeter im Westfalenstadion hatte der Holländer für die Bayern zehn Strafstöße in Folge verwandelt. Einen Monat später verschoss er in der Verlängerung des Champions-League-Finales seinen zweiten Elfmeter für die Bayern. Die Saison endete mit einem Pfostenschuss von Schweinsteiger im Elfmeterschießen vom Debakel »dahoam« gegen den FC Chelsea.

Das Spiel gegen Borussia Dortmund ist für die Bayern das bisher wichtigste der Saison. Denn trotz der elf Punkte Rückstand in der Bundesliga, stellten Jürgen Klopps »Mentalitätsmonster« unter Beweis, dass sie der Maßstab sind, mit dem es sich in der Bundesliga zu messen gilt. Nicht umsonst erklärte José Mourinho nach Real Madrids Niederlage im Ruhrpott die Dortmunder zu Titelfavoriten in der Champions League. Dortmund war damit bereits die zweite deutsche Mannschaft in diesem Jahr, die die »Königlichen« aus Madrid bezwingen konnte. Die andere? Ja, genau: Der FC Bayern. Das Video davon kann man sich bei Youtube übrigens ohne Probleme anschauen.

 
 
 
 
 
123456789101112131415
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden