Ab heute im Kino: »Der ganz große Traum«

Am Set mit Daniel Brühl und Sebastian Grobler

Konrad Koch ist der Gründervater des deutschen Fußballs. Um sein Werk zu würdigen, hat Sebastian Grobler die Geschichte des Lehrers und Fußballpioniers verfilmt. Ab heute läuft »Der ganz große Traum« im Kino. Ab heute im Kino: »Der ganz große Traum«Pamela Spitz

Konrad Koch gilt als der Pionier des Fußballs in Deutschland. Der Lehrer brachte den Sport aus dem britischen Oxford an eine Braunschweiger Schule und erarbeitete über die Jahre gegen alle Widerstände das Regelwerk, nach dem das Spiel noch heute läuft. Eine Geschichte wie ein Traum.

[ad]

Heute kommt die Geschichte von Konrad Koch in die deutschen Kinos. In »Der ganz große Traum« spielt Barca-Fan Daniel Brühl den renitenten Fußballlehrer, der seinen Job und damit seine Existenzgrundlage riskierte, um den Fußball in Deutschland zu etablieren.

Pünktlich zum Filmstart sprachen wir mit Daniel Brühl und Regisseur Sebastian Grobler am Filmset über ihren neuen Film.
 


----
Niemals nichts verpassen! Bestelle hier den 11freunde.de-Newsletter kostenlos und gewinne mit etwas Glück ein 11FREUNDE-Jahresabo!

Verwandte Artikel

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!