11FREUNDE-Serie: Mein Lieblingstrikot (2)

Entscheidungsspiel im Hafenviertel

Das Trikot von River Plate Buenos Aires ist seit der Gründung des Klubs im Jahre 1901 nahezu unverändert geblieben. Karol Herrmann weiß warum: Es ist eines der schönsten der Welt. Runde zwei in unserer neuen Serie »Mein Lieblingstrikot«. 11FREUNDE-Serie: Mein Lieblingstrikot (2)imago

Glaubt man der Legende, so kam es 1907 im Hafenviertel »La Boca« in Buenos Aires zu einem Spiel, das den argentinischen Fußball für das nächste Jahrhundert entscheidend prägen sollte: Sowohl River Plate als auch die Boca Juniors waren wenige Jahre zuvor aus der Taufe gehoben worden und hatten sich, wie sollte es anders sein, beide für die Farbkombination weiß-rot auf ihren Leibchen entschieden. Ein Umstand, der aufgrund der geographischen Nähe keine Zukunft hatte. Also sollte ein Entscheidungsspiel klären, wer die Farben behalten durfte. Der Verlierer, so der Deal, bekam die Nationalfarben des Schiffes, das als nächstes im Hafen anlegen sollte. Boca verlor, ein schwedischer Dreimaster lief im Hafen ein und der Klub hatte sich fortan mit blau-gelben Jerseys anzufreunden. River durfte weiterhin mit dem markanten roten Diagonalstreifen auf der Brust spielen –  bis zum heutigen Tag.  

[ad]

In den vergangenen 110 Jahren blieb das Trikot in seinen Grundzügen immer gleich, wurde von Legenden wie Alfredo di Stefano, Daniel Passarella, Mario Kempes, Claudio Caniggia oder Gabriel Batistuta über den Platz getragen. Der simple rote Querstreifen auf weißem Grund überstand selbst die Designersünden Mitte der 90-Jahre unbefleckt. Nicht auszudenken, hätte River Plate dieses legendäre Spiel anno 1907 verloren...


---> Hier geht es zur Bildergalerie: Die schönsten Fotos der legendären River-Trikots!

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!