24.05.2012

11FREUNDE exklusiv: Die geheimen Talkshowpläne von ARD und ZDF

Sind Fußballfans überhaupt Menschen?

Plasberg und Maischberger machten den Anfang: Knallige Talkshows zum Thema Fußball sind der Trend bei den Öffentlich-Rechtlichen. Nun wurde bekannt, dass ARD und ZDF längst weitere Pläne haben. 11FREUNDE liegen die Geheimunterlagen vor.

Text:
Benjamin Kuhlhoff
Bild:
Imago

Frank Plasberg fragte in seiner Sendung »Hart aber fair« knallhart nach: »Wer schützt den Fußball vor seinen Fans?«, Sandra Maischberger legte tags darauf investigativ nach »Kicker, Kohle, Krawalle: Wer regiert König Fußball?«. Zu Gast unter anderem: Mini-Playback-Show-Legende Marijke Amado und »Ich habe drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär«-Experte Bernd Stelter. Und natürlich wurde in diesen Expertenforen kräftig Meinung gebildet. »Ultras«, so Sandra Maischberger »sind sozusagen die Taliban der Fans.« Krawumm!

Kurzum: Die Öffentlich-Rechtlichen haben den Fußball nicht nur als Element zur Gebührenverschwendung entdeckt, nein, in diesem Vor-EM-Sommer ist der Fußball auch längst neben der Eurokrise und Buch-PR in der Talkshowhölle angekommen. Dabei haben die Senderchefs längst weitere klasse Talkformate in ihren Sendeplan der nächsten Wochen aufgenommen. 11FREUNDE liegen diese Pläne exklusiv vor und sie zeigen: Es wird verdammt heiß hergehen.


Sonntag, 27. Mai 2012, 21:45 Uhr, ARD
Talkshow: Günther Jauch
Thema: Pfiffe gegen Arjen Robben – Sind Fußballfans überhaupt Menschen?
Zu Gast: Harry Wijnvoord (Holland-Experte), Guildo Horn (Liebes-Experte), Manfred Amarell (Pfeifen-Experte), Brigitte Behrens (Greenpeace-Chefin und Robben-Expertin), Gunther von Hagens (Menschen-Experte)

Im Gasometer geht es um die grundsätzlichste aller Fragen: Gehören Fußballfans überhaupt zur Spezies Mensch? Das extreme Ausleben ihrer Urtriebe, der exzessive Genuss von Rauschmitteln, die grenzenlose Gewaltbereitschaft, diese hässlich Fratze der Fans stellt dies zumindest in Frage. In einer meinungsfreudigen Talkrunde agiert Günther Jauch einmal mehr als Vermittler zwischen den Fronten. Die These von Gunther von Hagens (»Fußballfans sind für meine Ausstellung im Grund unbrauchbar«) birgt Sprengstoff genug für eine hitzige Diskussion. 

Montag, 28. Mai, 21:45 Uhr, ARD
Talkshow: Hart aber fair
Thema: Fußballtalkshows – Leitmedien einer vernebelten Fankultur?
Zu Gast: Kai Diekmann (Leitmedium-Experte), Edmund Stoiber (Fan-Experte), Fips Asmussen (Kultur-Experte), Der Faktencheck (Fakten-Experte)

Frank Plasberg hat Blut geleckt. Nach den durchweg positiven Kritiken an seinem ersten Fußballtalk will der kritische Journalist nachlegen. Diesmal holt er gleich zur Kollegenschelte aus. Doch im Laufe der Sendung zeigt sich, dass sich lediglich Grimme-Preisträger Fips Asmussen gut auf das Thema vorbereitet hat. Die nordische Frohnatur kontert die haarsträubenden Argumente der Law-and-Order-Fraktion mit markanten Gegenthesen. Heimlicher Gewinner des Abends: der Faktencheck.

Dienstag, 29. Mai, 22:45 Uhr, ARD
Talkshow: Menschen bei Maischberger
Thema: Die Schere geht zu – Verdienen Fans zu viel Geld?
Zu Gast: Robert Geissen (Geld-Experte), Britt Hagedorn (Soziologie-Expertin), Jimmy Blue Ochsenknecht ( – ), Stefan Effenberg (Fußball-Experte), 

Sandra Maischberger ist kein Eisen zu heiß. Nachdem sie bereits alle 148.973 relevanten Fußballthemen in ihrer letzten Sendung abschließend geklärt hat, stellt sie nun die Frage nach dem Sozialneid im Fußballstadion. Multimillionär Robert Geissen poltert: »Wenn ich sehe, wie viele Fans sich heutzutage eine Dauerkarte leisten können, wird mir schlecht! Ich musste mein Leben lang ackern, um mir ein kleines bisschen Luxus leisten zu können. Diesen Schmarotzern fällt alles zu.« Spektakulär: Nach 44 Minuten meldet sich Jimmy Blue Ochsenknecht das erste Mal zu Wort und sagt: »Ist noch Schnaps da?«

Mittwoch, 30. Mai, 22:45 Uhr, ARD

Talkshow: Anne Will
Thema: Scheiß Millionäre – Geht es um Fußball nur noch ums Geld?
Zu Gast: Wolfgang Schäuble (Finanz-Experte), Lothar Matthäus (Lifestyle-Experte)

Anne Will bittet zum Gigantenduell: In einer Diskussion auf aller höchsten Niveau greifen Wolfgang Schäuble und Lothar Matthäus auch die Thesen vom Maischberger-Talk auf. Rührendes Geständnis zum Schluss von Matthäus: »Manchmal habe ich das Gefühl, die Frauen wollen nur mein Geld!«

Was geht bei Beckmann, Lanz und Co?

 
 
 
 
 
12
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden