10 Dinge über Gibraltar

Ungeschlagen seit 1895

So ging Gibraltar zumindest in die EM-Qualifikation. Nun rangiert das Team mit null Punkten und 27 Gegentoren auf dem letzten Platz der deutschen Gruppe. Aber was weiß man noch über Gibraltar?

imago

1.
Gibraltars Fußballverband gehört zu den zehn ältesten Fußball-Verbänden der Welt. Er wurde bereits 1895 gegründet und ist damit älter als DFB (1900) und der italienische Fußballverband (1898).

2.
Seit November 2013 ist Gibraltar das 54. offizielle Mitglied der Uefa. Die Vorgänger waren Montenegro 2007 und Kasachstan 2002.

3.
Das einzige offizielle Spiel Gibraltars vor der EM-Qualifikation endete am 19. November 2013 0:0 gegen die Slowakei. Damit war Gibraltar bis September 2014 das einzige ungeschlagene Team in Europa. Für alle Fans des torlosen Einbahnstraßen-Fußballs haben wir hier die komplette erste Halbzeit des Spiels gegen die Slowakei:



Wer noch nicht genug von gibraltarischer Spiel-Kunst hat, kriegt sogar einen Nachschlag. Die zweite Hälfte des historischen Spiels. Wohl bekomm's!



4.
In der Premier Division von Gibraltar sind aktuell zehn Mannschaften aktiv. Sie heißen FC Britannia XI, Angels FC, Gibraltar United oder Manchester FC. Die letzten 13 Meisterschaften hat alle Lincoln Red Imps FC gewonnen. Alle Spiele werden im Victoria-Stadion ausgetragen, das 5000 Zuschauer fasst. Den Ansprüchen der Uefa genügt es trotzdem nicht, weshalb die Nationalmannschaft nach Faro in Portugal ausweichen muss.

5.
Star der Nationalmannschaft war viele Jahre Verteidiger Danny Higginbotham. Der Neffe von Trainer Allen Pula spielte in seiner Karriere unter anderem für Manchester United und Stoke City. In 210 Premiere-League-Spielen traf er neun Mal. Im März 2014 beendete er allerdings seine Laufbahn. Hoffnung machen nun Spieler wie Anthony Hernandez, der für die zweite Mannschaft des FC Cadiz in Spanien spielt, oder Jake Gosling, der für die Bristol Rovers in England aktiv ist.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!