Diese Übersicht als RSS-Feed herunterladen

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) sieht sich für eine eventuelle Einführung der Torlinientechnik in der Bundesliga gerüstet.

In unserer aktuellen Ausgabe 11FREUNDE #157 setzen wir den Helden unserer Kindheit ein Denkmal und kümmerten uns darum, dass sie ihre eigene Straße bekommen. Seht hier ein paar erste Bilder von der Einweihung der Charly-Dörfel-Allee.

Die Laufleistung von Fußballern wird auf Top-Niveau schon lange analysiert. Nun haben auch unterklassige Spieler und Teams diese Möglichkeit. Wir sprachen mit dem Entwickler des FieldWiz-Trackingsystems.

Kennt jeder vernünftig denkende Fußballfan: Das grandiose Volleytor von Thierry Henry mit dem Rücken zum gegnerischen Tor. Teil der 11FREUNDE-Redaktion haben Jahre verschwendet, nur, um einmal diese Bude nachzumachen. Bis heute ohne Erfolg.

Mit Rückkehrer Ibrahimovic ist Paris St. Germain erstmals in dieser Saison der Sprung an die Tabellenspitze der französischen Fußballliga geglückt.

Vor einigen Jahren war Christopher Schorch das »next German Wunderkind«, nach seinem Wechsel zu Real Madrid Castilla galt er schnell als kommender Stammspieler in der Abwehr der Königlichen. Wieso lümmelt »Schorchi« heute auf der Ersatzbank von Drittligist MSV Duisburg?

Anti-Korruptions-Experte Mark Pieth glaubt allein schon aus finanziellen Gründen nicht an eine Neuvergabe der umstrittenen Fußball-WM 2022 in Katar.
In der 2. Bundesliga trennen sich der 1. FC Kaiserslautern und Aufsteiger Darmstadt 98 0:0.
Von Sechs auf Eins: Der VfL Osnabrück hat zumindest für eine Nacht die Tabellenführung der 3. Fußball-Liga erobert.
In der 2. Bundesliga schlägt Aufsteiger 1. FC Heidenheim den SV Sandhausen mit 3:0 (1:0).
Erster Heimerfolg für den VfL Bochum in der 2. Bundesliga. Das Team von Peter Neururer gewinnt gegen den VfR Aalen mit 4:0 (1:0).
DFL-Chef Christian Seifert hat für eine Einführung der Torlinien-Technologie geworben.
DFL-Chef Christian Seifert distanziert sich mit deutlichen Worten vom Weltverband FIFA und dessen Präsidenten Joseph S. Blatter.
Nach Ausschreitungen in einem Testspiel beim schwedischen Klub Djurgardens IF in Stockholm hat die FIFA Union Berlin zu einer Geldstrafe verurteilt.
Der frühere Weltfußballer Zinedine Zidane darf nach einem Erfolg vor Gericht weiter als Trainer bei der 2. Mannschaft von Real Madrid arbeiten.
250 Flüchtlinge werden am Samstag auf Einladung des FSV Mainz 05 das Fußball-Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg verfolgen.

Also von jemandem mit der Körperbeherrschung eines Profisportlers hätten wir tanzmäßig deutlich mehr erwartet. Für ähnlich unbeholfene Tanzeinlagen wurden wir schon aus Kirmeszelten geprügelt.

Wenn am Sonntag der FC St.Pauli bei RB Leipzig spielt, wird der Gästeblock voll sein. Obwohl sonst alle anderen Vereine den Red Bull-Klub boykottieren. Warum machen ausgerechnet die Hamburger eine Ausnahme?

David Alaba plant nach seiner Knieverletzung bereits sein Comeback beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München.
Das traditionelle Weihnachtssingen bei Fußball-Zweitligist Union Berlin ist bereits einen Monat vor der Veranstaltung am 23. Dezember ausverkauft.
Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim musste im vergangenen Geschäftsjahr Verluste in Höhe von 11,7 Millionen Euro verzeichnen.
Bayerns Trainer Pep Guardiola hat sich für mögliche Wechsel von Pierre-Emile Höjbjerg oder Xherdan Shaqiri in der Winterpause gesprächsbereit erklärt.
Trainer Carlo Ancelotti vom Champions-League-Sieger Real Madrid hat alle Wechselgerüchte um Fußball-Weltmeister Sami Khedira dementiert.
Die deutschen Fußball-Fans fordern Konsequenzen aus den Ungereimtheiten um die Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022.
Titelverteidiger Real Madrid wird nach Meinung der Sportfans für Bayern München auf dem Weg zum Champions-League-Titel zum größten Stolperstein.
Für die deutschen Sportfans ist Weltmeister Lukas Podolski trotz schwankender Leistungen weiter ein fester Bestandteil der Fußball-Nationalmannschaft.
Nach dem Fehlstart in der Fußball-Bundesliga traut eine knappe Mehrheit Borussia Dortmund nicht mehr die erneute Qualifikation für die Champions League zu.
Torwart-Routinier Raphael Schäfer könnte bei Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg vor einem Comeback stehen.
Daniel Ginczek wird am Sonntag im schwäbischen Derby gegen den FC Augsburg erstmals im Kader des Bundesliga-Schlusslichts VfB Stuttgart stehen.
Weltmeister Bastian Schweinsteiger steht nach 132 Tagen Verletzungspause vor seinem Comeback bei Bayern München.
Der Besitzer des Zweitligisten Wigan Athletic hat mit antisemitischen Äußerungen landesweit Empörung ausgelöst und muss nun mit Konsequenzen rechnen.
Aufatmen beim MSV Duisburg: Der Drittligist hat alle Vorgaben des DFB im Rahmen des Nachlizenzierungsverfahrens für die laufende Saison erfüllt.
Der Innenverteidiger Salif Sané aus dem Senegal darf ab der nächsten Woche wieder am Mannschaftstraining von Hannover 96 teilnehmen.
Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger will als Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees die Veröffentlichung des Untersuchungsberichts vereinfachen.
Nach vier Niederlagen in Folge ist Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt gefährlich nah an die Abstiegszone gerutscht.

Weil eine Katze an seinem Auto saß, kam Katzenhaar-Allergiker Mikael Forssell unlängst zu spät zum Bochumer Training. Mit seinem Leiden steht Forssell aber nicht alleine da. Hier kommen zehn Dinge über Fußballer und Allergien.

Klubchef Dietmar Beiersdorfer vom Hamburger SV verspricht dem Erzrivalen Werder Bremen vor dem 101. Bundesliga-Nordderby einen heißen Tanz.
Fünf Monate nach der Beißattacke von Uruguays Luis Suárez gegen den Italiener Giorgio Chiellini bei der Fußball-WM stehen die Zeichen auf Versöhnung.
Das Hamburger Arbeitsgericht hat den Termin mit dem ehemaligen Fitnesstrainer des Hamburger SV, Nikola Vidovic, neu angesetzt.
FIFA-Präsidentschaftskandidat Jerome Champagne schwant für das Wahlduell am 29. Mai 2015 mit Amtsinhaber Joseph S. Blatter Böses.

Ex-Nationalspieler und Charakterkopf: So einer wie Thomas Brdaric wäre früher schnell Erstligacoach geworden. Doch heute sind andere Trainertypen gefragt. Dabei könnte ein Querdenker mal guttun

Der langjährige Bundesliga-Profi Jermaine Jones hat bei der Wahl zum US-Fußballer des Jahres den zweiten Platz belegt.

Warum wird das Stadion von Boca Juniors eigentlich Pralinenschachtel genannt? Vielleicht, weil Fußballfans hier ständig drauf und dran sind, zu Diabetikern zu werden. Siehe den Einlauf der Teams vor dem letzten Derby gegen River Plate. Wie Schokoladeneis. Fritiert. In kochendem Honig.

Für den gegenwärtigen Erfolg von Borussia Mönchengladbach ist ein Mann verantwortlich: Trainer Lucien Favre. Einer seiner engsten Mitarbeiter ist Frank Geideck. Für uns definiert er seinen Job.

Gigi Buffon fliegt seit etwa 1910 für Juventus Turin durch die Strafräume dieser Welt. Jetzt hat er erneut seinen Vertrag verlängert. Sein Klub feiert das mit einer Hitparade der schönsten Gigi-Flüge. Bitte anschnallen und die Tische hochklappen!

Der italienische Fußball zieht Konsequenzen aus seiner sportlichen Krise und will mit Reformen zurück zu alter Stärke finden.

Manipulationsvorwürfe in Frankreich. Daum für Griechenland? Neuer Kontrolleur, neues Glück. Meldungen des Tages in der Presseschau.

Nach einer öffentlichen Protestwelle darf der verurteilte Vergewaltiger Ched Evans nicht wieder am Training von Sheffield United teilnehmen.
Leandro Castan vom italienischen Traditionsklub AS Rom muss sich einer Operation am Gehirn unterziehen.
Die Aufklärung der Korruptionsvorwürfe bei der Vergabe der Fußball-WM an Russland 2018 und Katar 2022 wird endgültig zur Hängepartie.