Diese Übersicht als RSS-Feed herunterladen

Torwart Raphael Wolf vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat die Einkaufspolitik von Sportchef Thomas Eichin kritisiert.
Sportdirektor Ralf Rangnick will mit Fußball-Zweitligist RB Leipzig noch in dieser Saison in die Bundesliga aufsteigen.
Der brasilianische Star Carlos Eduardo sucht in der Bundesliga bei einem möglichen Wechsel zum 1. FC Köln eine neue sportliche Herausforderung.

Ein englischer Wetter setzte vor dem FA-Cup-Wochenende zehn Pfund auf fünf krasse Außenseiter – am Ende fehlte ihm ein Tor zu einer Million Pfund. Nicht das erste Mal, dass eine Fußballwette dieser Größe hauchdünn verloren ging.

Bundesligist FSV Mainz 05 hat seine Offensive verstärkt.
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln plant in den kommenden Jahren den Ausbau seines Stadions von bislang 50.000 auf 75.000 Plätze.
Weltrekord bei den Transfers im Profifußball: Im vergangenen Jahr gaben die Klubs weltweit 3,62 Milliarden Euro für neue Spieler aus.
Ohne Fußball-Weltmeister André Schürrle hat der FC Chelsea das Endspiel um den englischen Ligapokal erreicht.
Trainer Felix Magath traut dem VfL Wolfsburg in der aktuellen Saison der Bundesliga trotz eines Rückstandes von elf Punkten den Titel zu.

»Stürmer werden überall an Toren gemessen, das ist unser Berufsrisiko!« Bei Borussia Dortmund traf Julian Schieber kaum, bei Hertha BSC läuft es besser. Warum eigentlich?

Fußball-Weltmeister Miroslav Klose ist mit Lazio Rom ins Halbfinale des italienischen Pokals eingezogen.
Rahman Baba vom FC Augsburg hat sich beim Afrika-Cup ins Viertelfinale gezittert, Salif Sané reist dagegen wieder zurück zu Hannover 96.
Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Tim Siedschlag vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
Der niederländische Spielerberater Mino Raiola zog seine Kandidatur zum FIFA-Präsidenten zugunsten seines Landsmannes Michael van Praag von zurück.
Die jüngsten Anschläge in Paris haben die Terrorgefahr für die Fußball-EM 2016 (10. Juni bis 10. Juli) nach Meinung der Veranstalter nicht erhöht.
Mittelfeldspieler Tolgay Arslan wechselt vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zum türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul.
Die FIFA hat ein Veto gegen den geplanten Wechsel von Nils Quaschner von Red Bull Salzburg zum Zweitligisten RB Leipzig eingelegt.
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen von Stürmer Mustafa Kucukovic getrennt.
Der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia hat den spanischen Nationalstürmer Paco Alcácer langfristig an sich gebunden.
Abwehrspieler Saulo Decarli wird Eintracht Braunschweig beim Rückrundenauftakt am ersten Februarwochenende nicht zur Verfügung stehen.
Auf der Suche nach einem neuen Angreifer bastelt der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hamburger SV offenbar an einer spektakulären Rückholaktion.

Am Montag hörte »Sky« einen Zoff zwischen Sammer und Guardiola ab – oder war alles nur ein großer Komplott? Ein Agententhriller an der Säbener Street.

Fußball-Wandervogel Samuel Eto'o wechselt schon wieder den Verein und wird künftig für den italienischen Erstligisten Sampdoria Genua spielen.

Freitag werden wir endlich von den Qualen der fußballfreien Zeit erlöst, denn die Bundesliga startet. Vorab werfen wir einen Blick auf den Zustand der Bundesligisten vor dem Rückrundenstart. Heute: die Sorgenkinder.

Lewis Asamoah ist der Bruder von Gerald Asamoah, spielt beim TUS Harenberg und ist der Typ Spieler, den man lieber in der eigenen Mannschaft hat als beim Gegner. Bockstarkes Hallensolo jedenfalls.

Der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat Junioren-Nationalspieler Jeremy Dudziak bis zum 30. Juni 2018 unter Vertrag genommen.

Da hat die zweite Mannschaft von OSC Nizza heimlich still, und leise die Abwehrtechnik bei Freistößen revolutioniert. Wir fragen uns: Warum ist darauf vorher niemand gekommen?

Angreifer Didier Ya Konan kehrt nach nur einem halben Jahr zurück zum Fußball-Bundesligisten Hannover 96.
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ist sich mit Carlos Eduardo offenbar einig und wartet nur noch auf die Freigabe von Rubin Kasan.
Ein Undercover-Bericht des WDR-Magazins "sport inside" hat gravierende Mängel im Ordnungsdienst des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 offenbart.
Angreifer Stefan Mugosa wechselt für den Rest der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga vom 1. FC Kaiserslautern zu Erzgebirge Aue.
Wolfgang Niersbach hat die Ausrichtung der EM 2024 als großes Ziel ausgegeben - möglicherweise ist der DFB auf dem Weg dahin sogar konkurrenzlos.
DFL-Boss Christian Seifert hat die globale Expansion des Produkts "Fußball-Bundesliga" als großes Ziel ausgegeben.
Wolfgang Niersbach hat die wahrscheinliche Kandidatur des Niederländers Michael van Praag für die Präsidenten-Wahl der FIFA ausdrücklich begrüßt. 
Über den möglichen Transfer von Weltmeister André Schürrle zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg darf weiter spekuliert werden.
Die Korruptionsvorwürfe rund um die Vergabe der Fußball-WM 2022 an das Wüstenemirat Katar haben einen neuen Höhepunkt erreicht.
Down Under steht kopf: Die australische Fußball-Nationalmannschaft greift bei der Asienmeisterschaft vor heimischem Publikum nach ihrem ersten Titel.

Nach dem Hoyzer-Skandal berief die DFL 2011 den Anwalt Dr. Carsten Thiel von Herff zum Ombudsmann in Sachen Wettbetrug und Spielmanipulation. Hinweisgeber können sich anonym an ihn wenden. Aber wie oft klingelt sein Telefon?

Fußball-Drittligist Energie Cottbus hat Stürmer Frederick Kyereh vom Regionalligisten SV Elversberg verpflichtet.
Trainer Joe Zinnbauer vom abstiegsbedrohten Hamburger SV muss zum Rückrundenauftakt gegen den 1. FC Köln auf Innenverteidiger Cléber verzichten.

Mit dem TSV Winsen hat sich ein Bezirksligist via Twitter in die Transfers des internationalen Fußballs eingeschaltet. Wir sprachen mit Mittelfeldspieler Maximilian Schmidt über Martin Ødegaard und Heiko Westermann.

Sensibles Genie oder wahnsinniger Brutalo? An Eric Cantona scheiden sich die Geister. Er selbst genoss die Verwirrung in vollen Zügen.

Im Spiel gegen AS St. Etienne hat Zlatan Ibrahimovic mal wieder gezeigt, wer der Chef im Ring ist. Als sein Gegenspieler auf das Spielchen einsteigt, verpasst ihm der Schwede sein Endgegnergesicht.

Der Vorwurf der "versuchten oder vollzogenen" Vergewaltigung gegen Jungprofi Yusupha Yaffa erschüttert den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt.
Sportchef Dirk Dufner von Hannover 96 setzt dem umworbenen Mittelfeldspieler Lars Stindl (26) im Vertragspoker um einen Verbleib keine Deadline.
Werder Bremen steht laut eines Berichts der Kreiszeitung Syke vor der Verpflichtung des Abwehrspielers Jannik Vestergaard von 1899 Hoffenheim.

Übrigens, am Wochenende war Mitgliederversammlung bei der Eintracht. Leider nicht ganz so launig wie 1988, aber naja.

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln will offiziell Karnevalsverein werden.
Nationaltorhüter Manuel Neuer erwartet am Freitag bei Verfolger VfL Wolfsburg einen schweren Rückrunden-Start für Rekordmeister Bayern München.

Liebe Freunde, auch so mieses Wetter bei euch? Bevor wir uns gleich ins 11FREUNDE-Notfallschwert gegen depressives Berliner Wetter stürzen, tanzen wir lieber unseren neuen Lieblingstanz. Macht doch mit!