Diese Übersicht als RSS-Feed herunterladen

Radovan Curcic wird neuer Trainer der serbischen Fußball-Nationalmannschaft.
Jürgen Klopp hat trotz der Bundesliga-Krise von Borussia Dortmund seine gute Laune nicht verloren.
Aufsteiger SC Paderborn hat der DFL seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit während der Spielzeit 2014/2015 in vollem Umfang nachweisen können.
Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat sein erstes Bundesliga-Jahr seit 29 Jahren mit einem Gewinn abgeschlossen.

Schalke-Coach Roberto Di Matteo trifft heute auf die Mannschaft, mit der er 2012 die Champions League gewann. Hier ist die gesamte Chronik seiner achtmonatigen Amts- und Leidenszeit.

»Das könnte das merkwürdigste Foul aller Zeiten sein«, mutmaßen die Kollegen von »Who Ate All The Pies« über diesen Zweikampf Hamiltons Darian MacKinnon und Dundees Nadir Ciftci. Dem schließen wir uns vorbehaltlos an.

Fußball-Zweitligist 1860 München und der Brasilianer Leonardo haben die Zusammenarbeit beendet und den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
Hannover 96 wird sich im türkischen Belek auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga vorbereiten.
Nach dem Rücktritt von Armin Veh soll es beim VfB Stuttgart wieder einmal Huub Stevens richten. Der 60-Jährige hat Lust auf die schwierige Mission.
Das Sportgericht des DFB verhandelt am kommenden Dienstag mündlich die Pokal-Sperren der beiden Bundesliga-Spieler Slawomir Peszko und Heung-Min Son. 
Teammanager Arsène Wenger vom FC Arsenal hat vor dem CL-Spiel am Mittwoch gelassen auf die Kritik von Großaktionär Alischer Usmanow reagiert.
Johan Cruyff favorisiert einen Deutschen bei der Wahl zum Weltfußballer und hat dabei vor allem auf Philipp Lahm und Manuel Neuer ein Auge geworfen.
Nach fünfmonatiger Verbannung in den Regionalliga-Kader durfte Salif Sane erstmals wieder mit seinen Profikollegen bei Hannover 96 trainieren.

Nach wenigen Monaten hat Armin Veh in Stuttgart hingeschmissen, nach Frankfurt bereits die zweite Beziehung, die er vorzeitig beendet. Wir baten Beziehungscoach Bernd Schmidt zum Expertengespräch.

Der VfL Wolfsburg muss in der Europa League gegen den FC Everton wahrscheinlich ohne Ricardo Rodriguez, Josuha Guilavogui und Vieirinha auskommen.
Bei der Klub-WM des Fußball-Weltverbandes FIFA in Marokko wird erneut die Torlinientechnik des deutschen Unternehmens GoalControl zum Einsatz kommen.
Guido Buchwald glaubt, dass sein Ex-Klub VfB Stuttgart unter dem neuen Trainer Huub Stevens schon bald die Abstiegsränge verlassen wird.
Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim kann wieder auf Eugen Polanski und den lange verletzten Jeremy Toljan bauen.

Gervinho besticht durch Bestechung, Rayo Vallecano durch ein großes Herz, der FC Taxi durch seinen Namen und Nußbach durch die schönste Stehplatztribüne jenseits von Dortmund. Hier kommt alles, was du am Wochenende in der Fußballwelt verpasst hast.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Energie Cottbus wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe belegt.
Ungeachtet der weltweiten Kritik schreitet die Vorbereitung der Fußball-WM 2022 in Katar ungehindert voran.
Deutschlands Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat sein angebliches Interesse am Nationaltrainerjob in Georgien dementiert.

Wir merken uns: Bielefeld-Trainer Norbert Meier ist kein Freund des Internets, sorgt sich aber dafür umso mehr um das Privatleben aufstrebender Jungjournalisten

Am Vorabend des Champions-League-Duells zwischen Paris und Amsterdam hat die französische Polizei 95 Problemfans festgenommen.
Hansa Rostock und Dynamo Dresden haben vor dem Ostderby beider Klubs am Samstag in einem offenen Brief zu einem "fairen Traditionsduell" aufgerufen.
Der 60-jährige Niederländer Huub Stevens trat am Dienstag die Nachfolge von Armin Veh als Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart an.
Neun Stars von Bayern München und zwei Profis von Borussia Dortmund sind Kandidaten für das "Team des Jahres" der Europäischen Fußball-Union (UEFA). 
Mittelfeldspieler Sami Khedira von Real Madrid wurde von Trainer Carlo Ancelotti nicht für das Champions-League-Gruppenspiel beim FC Basel nominiert.

In unserer neuen Serie erinnern sich 11FREUNDE-Redakteure an ihren ersten Stadionbesuch. Den Anfang macht Alex Raack – natürlich im Weserstadion.

Fußball-Nationalspieler Marco Reus von Borussia Dortmund hat offenbar die Entschuldigung von Paderborn-Profi Marvin Bakalorz akzeptiert.
Die europäische Klub-Vereinigung ECA sowie der Verband der europäischen Profiligen wollen sich für Mai 2022 als Termin für die WM in Katar einsetzen.
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach rechnet dem ehemaligen Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß sogar einen Anteil am Gewinn der Fußball-WM in Brasilien an.
Fußball-Nationalspieler Sven Bender von Borussia Dortmund trat am Dienstag die Reise zum Champions-League-Gruppenspiel beim FC Arsenal mit an.
Argentinien um den viermaligen Weltfußballer Lionel Messi trifft schon in der Gruppenphase der Copa América 2015 auf Uruguay.
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat seine grundsätzliche Bereitschaft erklärt, sich in das Exekutivkomitee der FIFA wählen zu lassen.
Brasiliens Fußball-Legende Pelé hat sich nur neun Tage nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus am Montag wieder in klinische Obhut begeben müssen.

Jose Murcia war mal Spieler. Aber das ist lange her. Seine letzten Einsätze bestritt der Spanier 1992, seitdem arbeitet er als Trainer. Inzwischen ist Murcia bei Levski Sofia unter Vertrag.

Weil es dem legendären Batman-Symbol zu ähnlich sieht, will DC Comics gegen das neue Logo vom FC Valencia klagen. Exklusiv bei 11FREUNDE bezieht Batman Stellung.

Huub Stevens neuer VfB Stuttgart-Trainer. Teurer Fingerzeig. Winter In The City. Die Meldungen des Tages in der Presseschau.

Dem FC Chelsea von Weltmeister André Schürrle gehen in der Premier League die Verfolger aus.
Fortuna Düsseldorf hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga in spektakulärer Manier verpasst.
Werder Bremens Urgestein Klaus-Dieter Fischer ist auf der Mitgliederversammlung des Bundesligisten zum ersten Ehrenpräsidenten gewählt worden.
Der sportlich schwer angeschlagene Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat zum dritten Mal in Folge ein kräftiges Minus erwirtschaftet.
Zweitligist 1. FC Heidenheim muss voraussichtlich mehrere Monate auf Stammtorhüter Jan Zimmermann verzichten.
Thomas Tuchel ist für bwin der Favorit auf die Nachfolge des am Montag zurückgetretenen Armin Veh als Trainer des VfB Stuttgart.
Marwin Hitz vom FC Augsburg hat sich am Sonntag im Spiel beim VfB Stuttgart (1:0) einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen.
Der 16 Jahre alte Defensivallrounder Gökhan Gül hat beim VfL Bochum einen Vertrag bis 2018 unterschrieben.
Bei einem tragischen Unfall hat der österreichische Zweitliga-Fußballer Andreas Schicker seine linke Hand verloren.

Wir hatten die Landung auf dem Mond. Die Beatles. Chips mit Currywurst-Geschmack. Und jetzt Snookball!

Weil Union-Coach Norbert Düwel einem pöbelnden Zuschauer spontan den Mittelfinger zeigte, ermittelt jetzt die Sitte. Wir plädieren für die Einstellung des Verfahrens.